2. Wurf
                                                          

 

Home
zürück

 

Die zweite Anfrage erfolgte schon bald von Familie Lübbe mit Dipsy von der Dalbeck aus St. Michaelisdonn. 

Man erwartete die Läufigkeit im Dezember 06. Da Quincy als Zweitrüde vorgesehen war, rechnete ich eigentlich gar nicht damit, dass er zum Einsatz kommen würde.

Dipsy ließ sich mit der Läufigkeit bis Januar 07 zeit. Allerdings klappte es mit dem Erstrüden nicht. So kamen am 11.01.07 Sabine und Jochen mit Dipsy zu uns. Die 2 Hunde verstanden sich gut und mit Quincy klappte es dann auch.

Nach gut 3 Wochen war klar : Dipsy ist tragend !

Am 15. März 07 wurde dann der B-Wurf vom Dithmarscher Geestrücken geboren. 7 wunderschöne Welpen. Leider waren zwei sehr klein und schwach. Trotz intensiver Betreuung starben sie. 

Die verbliebenen 5 waren aber um so fitter. Sabine und Jochen versorgten uns regelmäßig mit Bildern und so konnten wir die Entwicklung verfolgen. 

Am 29.April machten wir uns dann auf den Weg die Rasselbande zu besuchen. Einen wunderschönen Nachmittag verbrachten wir in St. Michaelisdonn. 

Dipsy ließ Quincy völlig problemos zu den Kleinen. Er war gelassener als beim ersten Mal. Schließlich kennt er so wuselige kleine Kromis schon. Er war wirklich freundlich zu seinem Nachwuchs.
Wieder fiel es uns sehr schwer den Heimweg anzutreten. 

Kurz nach unserem Besuch erfolgte die Wurfabnahme und die Kleinen kamen in ihre neuen Familien, wo sie sich gut eingelebt haben. Wir sind gespannt, wie die 5 sich weiterentwickeln.