3. Wurf
                                                          

 

Home
zürück

Im Januar 2008 war Quincy als Zweitrüde für Amba vom Aubrig vorgesehen. Tatsächlich klappte es mit dem Erstrüden nicht. Am 5. und 6. Januar kam Heidi mit Amba zu uns. Die zwei Hunde haben sich wieder prima verstanden. 

Wir warteten auf Nachricht aus der Schweiz, ob Amba denn aufgenommen hat.

Vier Wochen später hörten wir vom positiven Ergebnis der Ultraschalluntersuchung und freuten uns sehr.

Am 8. März wurden 9 gesunde Welpen geboren : Der E- Wurf vom Aubrig ! Gleichzeitig bekam Karuna, die Mutter von Amba, 7 Welpen. Die Würfe unterschieden sich deutlich in der Farbe. Die Welpen von Amba und Quincy waren von einem sehr dunklen Braun. Karunas Wurf hellbraun.

Das änderte sich auch in den nächsten Wochen nicht. Als wir am 27.4. die Kleinen im Innerthal besuchten, war der Unterschied deutlich zu sehen. 

Der Abschied viel uns auch diesmal sehr schwer. Zwei Wochen später wurden die Welpen von ihren neuen Familien abgeholt. Wir hoffen, dass sie sich alle gut entwickeln und die neuen Besitzer viel Freude mit ihnen haben werden.